Fahr Erlebnis - Wer sind wir?

Team

Momentan bestehen wir noch aus einem kleinen Gründerteam. Wir sind vier Familien aus Wettingen, welche vom Standort Kloster Fahr begeistert sind.

Andreas und Daniela Benz

Thomas und Antonia Benz

Sandro und Nicole Sozzi

Thierry und Seraina Wunderlin

Im Sinne der Klostergemeinschaft möchten wir jeden Besuch an diesem einzigartigen Ort zu einem besonderen Erlebnis machen.

Unsere Idee

Wir entwickeln den Landwirtschaftsbetrieb nachhaltig und innovativ. In den kommenden Jahren gehen wir deshalb die Umstellung auf biologischen Landbau an. Ein Hofladen, in welchem auch die Produkte aus dem heutigen Klosterladen verkauft werden, soll in Zukunft das Zentrum des Areals werden. Die Gastronomie soll zu geselligen Anlässen einladen und alle Gäste mit regionalem und saisonalen Gerichten kulinarisch verwöhnen. Die Trotte soll Raum für Handwerk und kulturelle Events bieten.  Fahr Erlebnis belebt das Areal vom Kloster Fahr nachhaltig und nach den Grundsätzen der Klostergemeinschaft.

Landwirtschaft

Wir pachten den Landwirtschaftsbetrieb vom Kloster Fahr ab  dem 01.01.2021. Dort schaffen wir einen offenen, ökologischen auf die Direktvermarktung ausgerichteten Landwirtschaftsbetrieb. Ökologie und Tierwohl haben hohe Priorität. Wir machen die Landwirtschaft für Gross und Klein erlebbar.

Hof- und Klosterladen

Direkt vom Feld in den Hofladen! Die zahlreich vorhandenen Produkte aus dem klösterlichen und landwirtschaftlichen Betrieb werden im neuen Hofladen vermarktet. In den Verkauf gelangen insbesondere saisonale und regionale Produkte.

Der Hofladen befindet sich momentan in der Aufbauphase und wird voraussichtlich ab dem Frühjahr 2021 seine Tore öffnen. Der heutige Klosterladen wird in die neuen Räumlichkeiten integriert, die Gäste können landwirtschaftliche Produkte und Souvenirs vom Kloster an einem Ort beziehen.

 

Trotte

In der Trotte vom  Kloster Fahr wird Raum für Anlässe, altes Handwerk und Kurse geschaffen. Es ist somit ein Ort für ganz verschiedene Erlebnisse auch mit Bezug zum Kloster und seiner Vergangenheit.

Nach einem kleinen Umbau werden die ersten Kurse ab Frühjahr 2021 in der Trotte stattfinden können.

Kloster Gastronomie

Das Restaurant "Zu den Zwei Raben" wird zeitgleich mit der Bäuerinnenschule saniert. Nach der Sanierung ist vorgesehen, dass die Fahr Erlebnis AG neben dem Landwirtschaftsbetrieb auch Betreiberin der Gastronomie wird. Angeboten werden heute und auch in Zukunft saisonale qualitativ hochwertige Speisen mit Zutaten aus eigenem Anbau und von regionalen Lieferanten.

Im Frühling 2021 entsteht zudem ein familiärer Fährigarten, welcher zum Anziehungspunkt für Wanderer, Radfahrer und weiteren Gäste dienen soll. Im Fährigarten werden wir einfache aber ebenfalls saisonale Produkte anbieten. 

Mitmachen

Haben Sie Fragen oder möchten uns Unterstützung, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.